Llama ahora! (+34) 951 771 765 Call Us (+34) 634 960 117| Lun-Vie: 09:00-21:00

Winter-Spanischkurs in Málaga

/Winter-Spanischkurs in Málaga
Winter-Spanischkurs in Málaga 2019-05-16T09:24:47+00:00

Spanisch-Winterkurs in Málaga

Der intensive Spanisch-Winterkurs in Malaga ist perfekt, um schnell Spanisch zu lernen und dabei die idealen Temperaturen zu genießen, die Malaga in den Wintermonaten bietet. Sie werden begeistert sein von den Vorteilen, die Sie durch unseren unterhaltsamen und interaktiven Unterricht erhalten. Sie können fließend Spanisch sprechen und in die reiche und überraschende “Malagueña” Kultur eintauchen.

Die Stadt hat 37 Museen, darunter das Picasso Museum, das Centre Pompidou, das Carmen Thyssen Museum und das Russische Museum. In der Innenstadt entdecken Sie die historischen Sehenswürdigkeiten von Málaga: mehr als 70 Monumente, darunter die Alcazaba, das römische Theater und die Burg von Gibralfaro; die Malaga als eine der ältesten europäischen Städte vorzuweisen hat. Zwischen dem einen Monument und dem anderen können Sie die fantastische spanische Küche probieren. In Málaga gibt es etwa 1000 Restaurants, in denen man die berüchtigten Tapas essen kann, kleine Portionen Essen zum Teilen; besonders in den Wintermonaten sind die Straßen mit gerösteten Kastanienverkäufern gefüllt, perfekt für einen leckeren Winterimbiss.

Ein Besuch in Malaga im Winter ist eine großartige Idee, da die Stadt sonnige Tage und das heißeste Klima in Europa genießt. In den Wintermonaten beträgt die Durchschnittstemperatur ca. 18 ° C. Ein weiterer Grund, Malaga im Winter zu besuchen, ist der ausgezeichnete Flugpreis für den Flughafen von Malaga von November bis März, der diese Stadt zur perfekten Option für einen Winter voller Kultur und Spaß macht.

Spanisch-Winterkurs Übersicht

Mindestalter

18 Jahre

Ab 18 Jahren

Verfügbare Stufen

A1 bis C2

Alle Level von Anfänger bis Fortgeschittener möglich

Kursdauer

Von 1 bis 28 Wochen

intesiver Kurs Dauer: 1 bis 28 Wochen/strong>

Klassen pro Woche

20 Klassen

20 Klassen pro Woche (45 Minuten pro Klasse)

Klassenstruktur

2 Vokabelklassen und 2 Konversationsklassen

2 Grammatik- und Vokabelklassen und 2 Konversations- undHörverstehenklassen

Gruppengröße

Maximal 8 Schüler

durchschnittlich 4, maximal 8 Schüler pro Klasse

Anfangsdatum

Ab dem 01.Oktober bis zum 31. März

Jeden Montag ab dem 01. Oktober bis zum 31. März

Besonderheiten

Klicken Sie hier für mehr Informationen

Der Spanisch-Winterkurs wird Ihnen helfen, Ihre Spanischkenntnisse zu verbessern und das perfekte Wetter von Malaga im Winter zu genießen

Preise des intensiven Spanisch-Winterkurses

1 Woche

145

2 Wochen

290
  • 145€ pro Woche

3 Wochen

435
  • 145€ pro Woche

4 Wochen

580
  • 145€ pro Woche

+8 Wochen

140
  • pro Woche

Peis ohne Einschreibgebühr (50€)

Was man in Malaga im Winter machen sollte

“Calle Larios” Beleuchtung: Die berühmte Einkaufsstraße Calle Larios ist von der Nacht des 24. November an mit magischer Beleuchtung und Weihnachtsbeleuchtung geschmückt, die die Menschen während ihrer Spaziergänge durch die Weihnachtszeit begleiten. Diese Straße, die für die Amplitude und architektonische Schönheit seiner historischen Gebäude sehr faszinierend ist. Während “Navidades” ist mit einer vibrierenden und reichen Atmosphäre gefüllt, in der Töne, Geschmäcke und Gerüche sich vermischen und ein erstaunliches Gefühl Urlaub und Wärme übermitteln.

Belenes: Während der Weihnachtszeit ist Malaga voll mit “Belenes”, mehr als 60 Krippen mit verschiedenen Präsentationen und Größen, in der ganzen Stadt. Der Besuch (kostenlos) der Krippen ist definitiv ein “Halt”, den Sie während Ihres Aufenthalts in “Malagas Winter” nicht verpassen sollten. Hier ist eine Liste der wichtigsten Krippen, genießen Sie sie!

“Belén de La Mosca”, “Belén Gemeinde en el Ayuntamiento”, “Belén de la Cofradía del Sepulcro”, “Cofradía de la Pasión”, “Lebende Krippe” … und viele mehr!

Nochevieja: Wie jedes Jahr lädt Malaga Touristen und Einwohner ein, an der berühmten “Silvesterfeier” auf der “Plaza de la Constitución” teilzunehmen, um die Ankunft des neuen Jahres zu feiern. Traditionell werden Trauben und Bonbontüten an die Menschen verteilt, die dieser besonderen Nacht des Jahres die typische festliche Konnotation spanischer Feste verleihen. Alles begleitet von Live-Musik und Multimedia-Projektoren, die dieses Erlebnis unvergesslich machen werden !!!

Kavalkade der Heiligen Drei Könige: “Los Reyes Magos” landen jedes Jahr am 5. Januar im Hafen von Malaga. Während ihrer Parade durch das Stadtzentrum Melchior, Balthazar und Kaspar, gefolgt von allegorischen Wagons mit Bonbons laufen sie entlang der “Paseo del Parque”, “Plaza de la Marina” und “Alameda Principal” (unter den Hauptbühnen). Die auffälligste Etappe ist definitiv der “Paseo del Parque”, wo Sie die Düfte von tausendjährigen Pflanzen genießen werden, die Ihre “Kavalkade” unvergesslich machen werden.

Türkisches Bad: Obwohl die Temperatur in Malaga im Winter angenehm ist, wird es Ihnen bestimmt nicht weh tun, den Besuch in der Stadt mit einem warmen und entspannenden türkischen Bad in einem der berühmten “Hammams” zu verbinden. Sie werden eine wohlverdiente Pause mit dem Wohlbefinden und einer angenehmen östlichen Atmosphäre genießen. Die berühmtesten “Hammam” befinden sich im historischen Zentrum, in der Nähe des Picasso Museums, in der “Calle Tomas de Cozar 13” oder auf der “Plaza de los Mártires Ciriacos y Paula 5”.

Golf: Zweifelsohne trägt das einzigartige Klima von Malaga dazu bei, Golf zu einer der Hauptaktivitäten im Winter zu machen. Deshalb können Sie herrlich sonnige Tage auf dem “Grünen” verbringen. Die Camps in Málaga warten auf Sie, um Ihren “Rückschwung” und Ihre “Durchsteigung” zu verbessern. Es gibt 45 Golfclubs nur in der Provinz Malaga, darunter “Real Club de Campo” und “Real Guadalhorce Golf Club” in Malaga und die Golf Academy “Miguel Angél Jiménez” in Torremolinos.

Bergsteigen, Klettern und Wandern: Dank der Sonne, die in Malaga scheint, sind Bergsteigen und Klettern die perfekten Sportarten, um das Hinterland und die Berglandschaften von Málaga zu erkunden. Wir empfehlen einen Besuch der 4 Naturparks in der Umgebung:

1) “Torcal von Antequera“: einzigartiger, natürlicher Ort, der zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde, ein Ausgangspunkt mit einem Essbereich mit mehr als 10 verschiedenen Wegen.

2)”Parque Natural Montes de Malaga” befindet sich im Norden der Stadt Malaga, die den größten Teil des Guadalmedina-Einzugsgebiets umfasst, und ist ein Beispiel für die Wiederaufforstung des Waldes nach jahrhundertelangem Anbau im Gebiet.

3)”Desfiladeros de los Gaitanes” ist ein Gebirgskomplex, der von Juragesteinen dominiert wird, die Teil einer immensen und spektakulären Naturlandschaft im westlichen Teil der Betischen Kordillere sind. Der berühmte “Caminito del Rey” Fußweg, der von König Alfonso XIII eingeweiht wurde und ursprünglich für einen funktionalen Umstand gebaut wurde, ist einer der beliebtesten Wanderwege der spanischen Bergfreunde.

4)”Laguna de Fuente Piedra“: im Nordosten der Provinz Malaga gelegen, ist es das größte Naturschutzgebiet in Andalusien und es bietet eine privilegierte Gegend, wo rosa Flamingos reproduziert werden. Hier finden Sie gut vorbereitete geführte Touren, bei denen Sie die Wunder der Lagune mit all ihrer Geschichte, ihrer Flora und Fauna entdecken können.

Wenn Sie es vorziehen, durch das Zentrum zu bummeln und an der Idee des Eislaufens interessiert sind, finden Sie vor dem Einkaufszentrum “Corte Inglés” zu jeder Weihnachtszeit eine Eislaufbahn, auf der die Menschen mit Tänzen und Pirouetten laufen.

This website uses cookies to offer you the best experience online. By continuing to use our website, you agree to the use of cookies.